Automatisches Hochregallager mit Regalbediengeräten

KABE Bubenhofer AG, CH-Gossau

Als namhafte Farben- und Lackfabrik der Schweiz, dient alles, was KABE-Farben produziert der Erhaltung und Gestaltung einer intakten und lebenswerten Umwelt. Unter diesem Aspekt und zum Nutzen der Kunden, stellt sie seit Generationen eine breite Palette von qualitativ hochstehenden Beschichtungsstoffen für den Bau, die Industrielackierung und die Pulverbeschichtung, unter der Markenbezeichnung KABE-Farben, her.

Anforderungen

Im Jahre 1998 wurde Gilgen für die Realisierung eines Hochregallagers mit vier Regalbediengeräten mit einer Höhe von 21 m beauftragt. Das Lager beinhaltet über 3‘870 Palettenplätze. Weiter wurde Gilgen mit einer automatischen Palettenförderanlage betraut.

In der jüngeren Vergangenheit drohte die Verfügbarkeit der Anlage zusehends zu sinken. Wartung und Reparatur genügten nicht mehr, um die Betriebsunterbrüche auf Grund von Störungen und Defekten auf das Mass einer Neuanlage zu reduzieren. Gilgen wurde mit der Modernisierung / Retrofit der Anlage beauftragt.

Logistiklösung

Die Getriebemotoren für Fahr-, Hub- und Gabelantrieb der Regalbediengeräte wurden auf Kundenwunsch noch nicht alle ersetzt, ebenso der Verschiebewagen-Antrieb. Ein RBG sollte aber vollständig, mit neuen Antrieben umgerüstet werden. Dadurch steht künftig wieder ein Satz alter Antriebe für die restlichen drei RBG zur Verfügung.

 

Für die vier RBG wurden neue Schaltschränke mit heutiger Steuer-, Schalt- und Sicherheitstechnik vorgesehen. Zur Bedienung und Signalisierung kommen heutige Simatic Operator Panel bzw. Touch Panels zum Einsatz. Die Schaltschränke für die Palettenfördertechnik und den Verschiebewagen wurden umgebaut.

Zur Antriebsregelung von RBG und VW wurden neue SEW-Movidrives eingesetzt. Neu wurde die Kommunikation zwischen allen RBG- und der HOFA-Steuerungen und dem Lagerverwaltungssystem über Ethernet TCP/IP realisiert. Daraus resultierte der Vorteil, dass zur Fernwartung und für den Support auf alle Steuerungen - RBG und HOFA - per Remote Access zugegriffen werden kann.

Produktion / Handel / Dienstleister

Weitere Referenzen

zurück weiter