Automatisches Hochregallager und Erweiterung Konfektionierung

Galderma Spirig, CH-Egerkingen

Die Galderma Spirig ein Schweizer Unternehmen mit Sitz in Egerkingen. Die 200 Mitarbeiter engagieren sich in allen Bereichen von der Entwicklung über die Produktion bis zum Marketing und Vertrieb von hochwertigen Dermatika und Generika.

Anforderungen

Die erfolgreiche Pharmafirma platzte aus allen Nähten und hatte sich im 2009 entschlossen, eine Erweiterung auf ihrem Firmengelände zu erstellen. Es handelte sich dabei um das grösste je getätigte Bauvorhaben der Firma mit einem Investitionsvolumen von rund 25 Millionen Franken.

Das neue Hochregallager wird zur Einlagerung und Auslagerung von Fertigproduktionen aus der Konfektionierung, sekundärem Verpackungsmaterial und Einkaufsprodukten verwendet.

Logistiklösung

Die Gilgen Logistics wurde für die Lieferung des vollautomatischen Hochregallagers mit einem Regalbediengerät (kurven- und weichengängig), inkl. der Palettenfördertechnik, Steuerung und Lagerverwaltung beauftragt.

 

Neu wurde Raum für sieben Verpackungslinien geschaffen, dazu kam Platz für 2‘400 Lagerpaletten; bis zu 40 automatische Palettenbewegungen pro Stunde sind möglich. Weiter wurden der Warenein- / Ausgang, der Umbruchkommissionierplatz und die Ein- / Auslagerung der Konfektionierung realisiert.

Die Anlage lässt sich jederzeit weiter ausbauen.

 

Die Erweiterung auf der Westseite der bestehenden Firmengebäude ermöglicht einen optimalen Betriebs- und Produktionsablauf zusammen mit den bestehenden Anlagen.

 

Durch die Erweiterung des Hochregallagers kann sich die moderne und erfolgreiche Galderma Spirig weiter sorglos der Entwicklung, der Produktion und der Vermarktung von innovativen Medikamenten widmen.

Automatisches Lager Galderma Spirig Layout
Produktion / Handel / Dienstleister

Weitere Referenzen

zurück weiter