Automatisches Hochregallager und Palettenfördersystem

Elco AG, CH-Brugg

Die Elco AG ist Spezialist für die Herstellung von Kuverts, Schreibwaren und Direktwerbemitteln. Mit einer Produktionskapazität mit bis zu zehn Millionen Briefumschlägen und Direktwerbeprodukten pro Tag ist die Elco AG eines der bedeutendsten Unternehmen im Bereich «Envelopes & Directmarketing».

Anforderungen

Bei Inbetriebnahme des Gebäudes 1991 wurden vier Gänge des Hochregallagers (HRL) mit einem einzigen Regalbediengerät (RBG) bedient (plus ein manuelles Kommissionier-RBG). Die Produktionszahlen der Elco AG sind in der Zwischenzeit markant gestiegen. Täglich werden 80-100 Tonnen Papier verarbeitet und bis zu 10 Millionen fertige Kuverts und Blöcke ausgeliefert, was einen Umschlag von ca. 800 Paletten pro Tag ergibt. Um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten, war es unumgänglich, die Logistik den aktuellen und zukünftigen Anforderungen anzupassen.

Logistiklösung

Die Gilgen Logistics wurde seither für diverse Ausbau- und Erweiterungsphasen des Hochregallagers beauftragt. Um die Produktionseffizient nachhaltig zu erhöhen, wurde im 2008 das HRL erweitert und die Spedition umgebaut.

 

Das HRL wurde mit einem RBG erweitert, und die Gassen 1-5 durch einen Neubau von 75 m Länge um 8‘000 Palettenplätze erweitert. Weiter wurde die Spedition mit 3 vollautomatisierten Kommissionier-Arbeitsplätzen, 1 Stretcher, 1 Palettenmagazin, sowie der Anbindung an die Produktion ausgebaut. Das alte RBG zur manuellen Kommissionierung wurde durch ein neues, vollautomatisches RBG mit Kommissionierung in der Vorzone ersetzt. Alle 5 Gassen können nun vollautomatisch betrieben werden. Das Lagerverwaltungssystem wocom wurde vollständig erneuert.

 

Das HRL mit 14'000 Palettenplätzen erlaubt Elco, rund 250 Kollektions-Briefumschläge innerhalb von 24 Stunden an jeden Ort in der Schweiz zuverlässig auszuliefern.

Automatisches Lager Elco AG Layout
Produktion / Handel / Dienstleister

Weitere Referenzen