Automatisches Hochregallager

AFP Küchen AG, CH-Arbon

Die Ursprünge der AFG Arbonia-Forster-Holding AG mit Sitz in Arbon liegen fast 150 Jahre zurück. Der einstmals gewerbliche Betrieb hat sich zu einem, in seinen Kernbereichen führenden, international tätigen Konzern mit ca. 6‘000 Mitarbeitenden entwickelt. Die drei Marken Forster, Piatti und Warendorf haben sich am 1. Januar 2012 zur AFP Küchen AG zusammengeschlossen.

Anforderungen

Im Jahr 1995 wurde die Gilgen Logistics für das Produktionswerk in Arbon-Frasnacht mit vier Regalbediengeräten sowie der entsprechenden Fördertechnik beauftragt. Um die maximale Verfügbarkeit der Anlage bis heute zu erhalten, wurde die Anlage durch den professionellen Kundendienst der Gilgen Logistics betreut.

Im Verlaufe 2010 wurden durch die AFP die Anforderungen an Funktionalitäten, Leistungssteigerung und Erhöhung der Zuverlässigkeit der Systeme abschliessend definiert. Die Gilgen Logistics wurde für die Modernisierung und Retrofit des Hochregallagers beauftragt.

Logistiklösung

Für die Regalbediengeräte wurden komplett neue Schaltschränke vorgesehen. Die Siemens Simatic SPS der Baureihe S5 wurde durch die neueste Generation der S7-Reihe ersetzt, inkl. neuer, den heutigen Anforderungen entsprechende Software. Bedienung und Visualisierung wurde neu mit Touchpanels gelöst, was deutlich mehr Bedienungskomfort und die Möglichkeit zum Abrufen von relevanten Informationen mit sich brachte. Die eingesetzten Siemens S7-SPS wurden mit je einem Profibus-Master ausgerüstet und die einzelnen Segmente gekoppelt. Somit wurde es möglich, an den Schnittstellen die jeweiligen Daten der benachbarten Steuerung auf schnellstem Wege zu erhalten.

Aus dem Retrofit resultiert eine Geschwindigkeitssteigerung der RBG in den Gassen von aktuell 2.3 auf bis zu 3.0 m/s und in den Quergassen von aktuell 0.25 auf ca. 0.5 m/s. Stillstandzeiten bei einer Umschaltung (zum Gassenwechsel) können auf Grund des neuen Regelkonzeptes vermieden werden. Durch die Reduktion der Fehlerhäufigkeit konnte die Betriebszuverlässigkeit auf 98% Verfügbarkeit erhöht werden.

Produktion / Handel / Dienstleister

Weitere Referenzen

zurück weiter