Kleinteilelager mit Behälterfördersystem und Palettenaufzug

AVESCO Schweiz AG, CH-Langenthal

Als innovatives und auf höchste Qualität bedachtes Unternehmen arbeitet die Avesco AG mit Handelsprodukten, die unbestritten zu den führenden auf dem Weltmarkt gehören. Sei es nun CAT in den Sparten Baumaschinen und Energiesysteme, Sandvik im Bereich der Bautechnik, Ammann im Bereich der Anlagen oder Yale in der Sparte Fördertechnik.

Anforderungen

Avesco hat eine Grundsatzstudie zur Konzentration der Teile-Logistik im Untergeschoss unter Einsatz moderner technisch- und organisatorischer Lösungen zur Realisierung von Synergien und optimalem Einsatz der Ressourcen durchgeführt.

Logistiklösung

Die Gilgen Logistics wurde mit der Lieferung eines automatischen Kleinteilelagers mit zwei Regalbediengeräten und 14‘400 Lagerplätzen auf 15 Ebenen, Lagerverwaltungssoftware sowie einer automatischen Behälterförderanlage beauftragt, welche drei Arbeitsplätze beinhaltet.

 

Die Arbeitsplätze können einerseits zur Einlagerung (Pick-by-Light) und anderseits zur Kommissionierung (Pick-to-Light) genutzt werden. Die Arbeitsplätze wurden sehr benutzerfreundlich und ergonomisch gestaltet, um für die Mitarbeiter ein Optimum an Arbeitserleichterung sicherzustellen. Die Kommissionierung erfolgt seriell und auftragsorientiert. Am Bildschirm wird ein Kommissionierauftrag entgegengenommen. Anschliessend wird die Auslagerung der benötigten Behälter angestossen. Über den Kreislauf gelangen die benötigten Behälter über die Bereitstellbahnen an den Kommissionerarbeitsplatz.

Downloads

Kleinteilelager Avesco AG Layout
Produktion / Handel / Dienstleister

Weitere Referenzen