Unternehmen & Geschichte

Seit über 50 Jahren in Bewegung

Die international tätige Gilgen Logistics, ist eine führende Anbieterin von Logistik-Gesamtsystemen für die Inhouse Logistik. Mit 140 Mitarbeitern und einem Umsatz von >75 Mio. CHF entwickeln wir massgeschneiderte Komplettlösungen mit Eigenprodukten für Dienstleistung, Handel und Industrie - und dies von der Idee bis zur Realisierung.

Als Generalunternehmen bieten wir Ihnen ein breites Produkt- und Leistungsspektrum an. Die Kernkompetenzen umfassen Fördersysteme, Lagersysteme, Automatisierung, IT-Lösungen, Verladesysteme, Spezialgeräte und den Kundendienst.

Herausragende Persönlichkeiten haben die Erfolgsgeschichte genauso geprägt wie Innovation, Partnerschaft, Know-how, Zuverlässigkeit und Produktqualität – Werte, denen wir uns auch in Zukunft verpflichten.

Seit 1993, unter der Führung von René Holzer, Geschäftsführer und Delegierter des Verwaltungsrates, bieten wir ganzheitliche Logistiksysteme mit Eigenprodukten aus einer Hand an.

Über uns

Unternehmensleitung

Mitglieder des Verwaltungsrates

  • Jakob Gilgen Junior (Präsident)
  • Jakob Gilgen Senior
  • Peter Gilgen
  • Hans-Ulrich Müller
  • René Holzer (Delegierter)

Mitglieder der Geschäftsleitung

  • René Holzer
    Vorsitz der Geschäftsleitung, Leiter Vertrieb
  • Rudolf Steffen
    Leiter Realisierung Systeme
  • Thomas Schütz
    Leiter Betrieb und Technik
  • Peter Nussbaum
    Leiter Finanzen und Administration

 

 

Firmenbroschüre / Leitbild / Organigramm

Gründung als Einmannbetrieb
1961

Als Einmannbetrieb, stellte Jakob Gilgen Senior die ersten automatischen Antriebe für Tore einzeln her und montierte diese dann bei seinen Kunden. Heute ist die Firma in die 2-te Generation übergegangen. Jakob Gilgen Junior ist Mehrheitsaktionär und Verwaltungsratspräsident.

Erste Fördertechnikanlage
1967

Realisierung der ersten Fördertechnikanlage, einer automatische Briefkasten-Entleeranlage, für die Schweizerische Post.

Gründung der Gilgen Fördersysteme AG & ISO-Erstzertifizierung
1993

Gründung der Gilgen Fördersysteme AG als Tochter der Gilgen Holding AG.
Erstzertifizierung durch SQS nach ISO 9001.

Aufbau einer flächendeckenden Kundendienstorganisation
1997

Gründung und Aufbau des Kundendienstes in Brislach, Übernahme der Hugo Fritschi AG in Brislach und D-Dortmund.

Diese flächendeckende Kundendienstorganisation sowie weltweite Kontakte zu Vertriebs- und Servicepartnern gewährleisten bis heute eine optimale Kundennähe.

Gründung Gilgen Logistics Holding AG
1999

Gründung der Gilgen Logistics Holding AG.

Logistikgesamtsysteme aus einer Hand
2000

Das Leistungsangebot im Bereich Automatisierung wurde mit der Übernahme der Baertschi Engineering AG, Suhr ergänzt. Die Gilgen Logistics bietet ihren Kunden somit Logistikgesamtsysteme aus einer Hand.

Umfirmierung in die Gilgen Logistics AG
2005

Umfirmierung in die Gilgen Logistics AG.

Alliance Member der Blue Competence Initiative des VDMA
2013

Gilgen Logistics wird Alliance Member der Blue Competence. Die Initiative Blue Competence steht für die Innovations- und Technologieführerschaft des Maschinen- und Anlagenbaus im Bereich nachhaltiger Lösungen.

Die Gilgen Logistics engagiert sich seit Jahren verstärkt in den Bereichen Energieeffizient, Sicherheit und Ergonomie und beteiligt sich seit November 2013 an der vom VDMA initiierten Initiative Blue Competence.