News

Themen
Alle
Bibliothek-Buchtransport
Digitalisierung
Firma
Hochregallager
Innovation
Kundendienst
Kundenreferenz
Produkt
Regalbediengerät
Verladetechnik
Schliessen
 Filter löschen
 Kundenreferenz

Distributionszentrum Coop Aclens

Das Besondere der Gilgen Logistics Intralogistik-Anlage ist die Grösse über mehrere Stockwerke. Das Herzstück ist das Triagesystem. Die Triage verbindet die Anlieferung, die Sortierung, die Abfallentsorgung, die Waschstation und das Lagersystem miteinander.

Weiterlesen

MIGROS OSTSCHWEIZ - PALETTENPUFFER

Um die unterschiedlichen Frequenzen der Retourenlieferungen der Leergebinde zu regulieren, durften wir bei der Migros Ostschweiz ein Pufferlager für 477 Palettenplätze installieren. 

Beim Umbau während des laufenden Betriebes musste eine Förderlinie an die Decke befestigt werden. Alle weiteren Informationen und Details erfahren Sie im Bericht und Film. 

Weiterlesen

Denner - digitalisierte Anlage

In der Verteilzentrale von Denner in Lyss steht die erste digitalisierte Anlage von Gilgen Logistics. Bereits in der Verkaufsphase wurde Augmented Reality eingesetzt. Jetzt unterstützt AR die Wartung sowie Servicearbeiten und liefert schnell und einfach viele Informationen zur Anlage.

Weiterlesen

Superfabrik für Coop Pratteln

Generalunternehmer für das neue Herzstück der Coop-Produktion

In Pratteln bei Basel entstand der grösste und modernste Produktionsstandort von Coop. Das schweizerische Detail- und Grosshandelsunternehmen beauftragte Gilgen Logistics als Generalunternehmer für die Umsetzung der Intralogistik. Nach drei Jahren Bauzeit ist das Werk mit einem Raumvolumen von 870'000 m3 eröffnet worden.

Weiterlesen

Migros Aare, CH-Schönbühl

Für das Projekt Logistikplattform 2030 der Migros Genossenschaft in Schönbühl installieren wir zur Zeit die Intralogistik für Retouren.

Die modular aufgebauten Elemente, sowie die optimal ausgelegten Spezial-Elemente wie der Behälter-Entstapler mit Industriekamera, der Gebinde-Ausschleuser mit automatischer Erkennung und der Gebinde-Stapler mit Vorstapler, transportieren und sortieren die leeren Gebinde nach Typ. Pro Tag werden so bis zu 7'000 Paletten Mehrweggebinde und Wertstofffraktionen verarbeitet.

Weiterlesen