Bibliotheken & Archive

Die Bibliotheksbetriebe werden den aktuellen Anforderungen des wissenschaftlichen Arbeitens des 21. Jahrhundert angepasst und werden vor vornherein für einen 24-Stunden / 365- Tagen-Betrieb konzipiert.

Um das Personal von manuellen Transportaufgaben zu entlasten und auch die Transportvorgänge für die Medien innerhalb des Gebäudes zu beschleunigen, die Wartezeiten zu reduzieren und die Medien für die Nutzer schneller verfügbar zu machen, werden moderne, RFID-gesteuerte Transport- und Lagersysteme installiert. Durch diese Unterstützung kann die Bibliothek flexibel auf unterschiedliche Leistungsspitzen reagieren.

Die automatischen Medientransportsysteme zeichnen sich im Wesentlichen durch die Bedienerfreundlichkeit, den ergonomischen Arbeitsstationen, der geringen Geräuschentwicklung und der Zuverlässigkeit aus.

Weitere Produktinformationen

Automatischer Buchtransport, Sortierung und Buchrückgabe in Bibliotheken
Automatischer Buchtransport, Sortierung und Buchrückgabe für einen schonenden Transport der Bücher und Medien in Bibliotheken und Archiven

Automatischer Medien- / Aktentransport

Die automatischen Förderanlagen ermöglichen und unterstützen den innerbetrieblichen Transport von Medien und Akten und reagieren flexibel auf die unterschiedlichen Leistungsspitzen.

24h-Medienrückgabe und automatische Sortierung

Die automatischen Rückgabeautomaten ermöglichen die einfache und schnelle Rückgabe von Medien auch ausserhalb der Öffnungszeiten. Die Sortieranlagen ermöglichen in Verbindung mit den Rückgabeterminals eine effiziente Vorsortierung der zurückgegebenen Medien.

Zwischenlagerung von Medien / Büchertürme

Hochfrequentierte Medien können in Zwischenpuffer gelagert werden. Für die längerfristige Lagerung von Akten und Medien eignen sich externe Büchertürme und Speichermagazine.

Bibliotheken / Archive

Referenzen

zurück weiter